elblandknipser

Hobbyfotograf // Landschaftsfotografie

Über „elblandknipser“

Der Name elblandknipser leitet sich davon ab, dass ich (Sven) in der Nähe von Dresden lebe (also nahe der Elbe) und nun schon seit einiger Zeit das Fotografieren zu meinen Hobbys zählt. Es begann damit, dass ich im Jahr 2011 bei der Ausübung meines erstliebsten Hobbys, dem Mountainbiken, bei einer Bikepacking-Tour ins Riesengebirge begann einen Blog darüber zu schreiben und diesen fotografisch anzureichern. Damals tat ich das mit einem iPhone 3GS und die Ergebnisse waren fotografisch gesehen natürlich keine Meisterwerke.

Blick in Richtung Karpacz im Riesengebirge beim Aufstieg auf der Nordseite.

Mit der Zeit kam dann nach und nach der Wunsch nach etwas besserer Ausrüstung um einfach bessere Bilder machen zu können und ich entschied mich für eine Nikon D3100, eine bedienerfreundliche Einsteiger-DSLR. Diese ersetzte ich durch die ambitionierte Hobby-Kamera Nikon D5300 und im Verlauf kamen auch einige Objektive dazu.Natürlich macht das das Bild immer noch der Fotograf und nicht die Kamera, doch mit anpassbarer Technik hat man natürlich auch mehr Einflussmöglichkeiten auf das Ergebnis und die Lernkurve war steil. Als Mensch, der nicht nur beim Mountainbiken gern in der Natur ist, reizte mich natürlich besonders die Landschaftsfotografie. Einen Teil stelle ich auf dieser Website in der Galerie vor.

Fototasche

Nikon D5300 Spiegelreflexkamera
Eine wunderbare Kamera von Nikon für ambitionierte DSLR-Einsteiger mit einem super Preis-/Leistungsverhältnis.
Rollei C5i Carbon Stativ
Ein leichtes Carbonstativ it Kugelkopf und Panoramafunktion. Wichtig war mir hier neben dem Gewicht die Arca-Swiss kompatible Aufnahme für die Kamera, damit ich dort eine L-Schiene verwenden kann.
AF-P DX NIKKOR 10–20 mm 1:4,5–5,6 G VR
Ein Ultraweitwinkel-Zoom von Nikon für extreme Perspektiven.
AF-S DX NIKKOR 55–200 mm 1:4–5,6G ED VR II
Tele-Zoom-Objektiv wenn man einmal näher heran muss.
AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G
Lichstarke Festbrennweite im Normalbereich. Sehr scharf und fordernd, schließlich muss man mit den Füßen zoomen ;-).
AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR
Mein aktuelles Standardobjektiv. Mit hoher Lichtstärke, dem eingebauten VR und der variablen Brennweite bietet sich das als Immerdrauf-Objektiv an.
Rollei Rechteckfilter Mark II
100mm Steckfiltersystem mit CPL-Filter.
Rollei Soft Nano IR GND8
Weicher Grauverlaufsfilter mit 3 Blendenstufen.
Hoya Filter NDx400, NDx8
Graufilter mit Durchmesser 72mm für das Nikkor 16-80.